Baer


Baer
Baer,
 
1) Karl Ernst von, Naturforscher, * Gut Piep bei Järvamaa (Estland) 29. 2. 1792, ✝ Dorpat (heute Tartu) 28. 11. 1876; Professor der Zoologie und Anatomie in Königsberg (heute Kaliningrad), später in Sankt Petersburg; Begründer der modernen vergleichenden Entwicklungsgeschichte, Entdecker des menschlichen Eis und der Chorda dorsalis in der Entwicklung der Wirbeltiere sowie des nach ihm benannten Gesetzes (Asymmetrie). Als Anhänger der Naturphilosophie F. W. J. Schellings lehnte er C. R. Darwins und E. Haeckels mechanistische Selektionstheorie ab, war aber kein Gegner der Entwicklungslehre.
 
Werk: Über Entwicklungsgeschichte der Thiere, 2 Teile (1828-37, Nachdruck Brüssel 1966).
 
 
B. E. Raikov: K. E. v. Baer. Sein Leben u. sein Werk (a. d. Russ., Leipzig 1968).
 
 2) Reinhold, Mathematiker, * Berlin 22. 7. 1902, ✝ Kiel 22. 10. 1979; wirkte an mehreren Universitäten, u. a. in Princeton (N. J.), 1938-57 in Urbana (Illinois) und in Frankfurt am Main (1956-61). Baer beeinflusste durch seine Arbeiten v. a. die moderne Entwicklung der Algebra und Gruppentheorie.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baer — ist ein Familienname. Varianten Baehr Behr Beer (Familienname) Von Baer Bär (Familienname) Bähr Bear Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H …   Deutsch Wikipedia

  • Baer — (or Bär, from de. bear) is the surname of:* Arthur Bugs Baer (1886 1969), American journalist and humorist * Buddy Baer (1915 1986), American boxer * Byron Baer (1929 2007), American politician * Clara Gregory Baer, inventor of Netball, Newcomb… …   Wikipedia

  • baer — baer·ia; baer·mann; kir·se·baer; …   English syllables

  • Baer — Baer, Karl Ernst v. B., geb. 1792 in Esthland auf dem Landgute seines Vaters, studirte in Dorpat 1810–14 Medicin, widmete sich dann in Würzburg der Zootomie, ward 1817 Prosector in Königsberg, 1819 Professor der Zoologie, 1826 Director der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baer [1] — Baer, Karl Ernst von, s. bei »Bär« (S. 361) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Baer [2] — Baer, Karl Ernst von, Naturforscher, geb. 17. (29.) Febr. 1792 auf dem väterlichen Gute Piep in Esthland, gest. 28. Nov. 1876 in Dorpat, studierte 1810–14 in Dorpat Medizin und wurde durch Döllinger in Würzburg für das Studium der Zootomie… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Baer — Baer, Karl Ernst von, Naturforscher, geb. 28. Febr. 1792 auf Piep in Estland, 1819 Prof. der Zoologie in Königsberg, 1834 in Petersburg, gest. 28. Nov. 1876 in Dorpat, bes. verdient um die Lehre von der Zeugung. – Vgl. Stölzle (1897), Haacke… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Baer — Baer, Karl Ernst von, geb. 1792 in Esthländ, 1819–34 Professor in Königsberg, seit 1834 Kollegienrath und Bibliothekar der Akademie der Wissenschaften in Petersburg, schrieb: »Von der Genesis des Eis bei Säugethieren und dem Menschen« (Leipzig… …   Herders Conversations-Lexikon

  • BAER — Abreviatura de respuesta evocada auditiva de tronco encefálico. Diccionario Mosby Medicina, Enfermería y Ciencias de la Salud, Ediciones Hancourt, S.A. 1999 …   Diccionario médico

  • Baer — Baer, Karl Ernst von …   Enciclopedia Universal